Presse / Medien

Einladung zur Pressekonferenz

Nach rund vier Jahren Bauzeit eröffnet Boehringer Ingelheim an seinem Standort in Wien-Meidling eine neue biopharmazeutische Produktionsanlage. Darin werden künftig lebenswichtige Arzneimittel etwa gegen Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs für den Weltmarkt hergestellt. Das global tätige Pharmaunternehmen leistet damit auch einen wichtigen Beitrag für die Sicherung der pharmazeutischen Produktion in Europa.

Im Zuge der Standorterweiterung wurden 500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Mehr als 700 Millionen Euro wurden investiert, um die weltweite Versorgung mit hochkomplexen biopharmazeutischen Arzneimitteln zu verbessern.

Dieser Meilenstein wird am Abend des 6. Oktober 2021 gebührend gefeiert. Um Ihnen das Projekt und seine Bedeutung für Patient:innen und den Standort Wien im Detail vorzustellen, laden wir Sie sehr herzlich ein zur

Vor Ort Teilnehmen

Zu- oder Absagen schicken Sie bitte an: boehringer-ingelheim@accelent.at

Online Teilnehmen

Eine Teilnahme an der Pressekonferenz ist auch online möglich. Hier geht es zur Anmeldung:

Pressekonferenz BIOPHARMA MADE IN EUROPE
am 6. Oktober 2021, 9.00 Uhr
in die Dr.-Boehringer-Gasse 5-11, 1121 Wien
(Eingang Gate Süd, Altmannsdorfer Straße 55)

Zutritt nur unter Einhaltung der 3G-Regel und mit FFP2-Maske
(Ersatzmasken beim Eingang erhältlich)!

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung: Philipp von Lattorff (Generaldirektor Boehringer Ingelheim RCV), Uwe Bücheler (Leiter Biopharmazie Boehringer Ingelheim) und Christian Eckermann (Standortleiter der Biopharmazie Wien).